Angebot

Walking Acts

Yuva die Neugierige

Yuva ist eine sehr neugierige, junge Schlange und sie ist ganz schön groß!
Auch wenn sie eigentlich sehr sanftmütig ist, so hält Schlangenbeschwörerin Mohana sie besser gut im Griff.
Zu schnell könnte sie, von Abenteuerlust getrieben in der Menge verschwinden.Yuva erkundet gerne ihre Umgebung und vor allem die Lebewesen die ihr über den Weg laufen.
Aber keine Sorge, Mohana hat sie immer im Blick.

Ein Hingucker für Ihr:
Straßenfest

Festival

Ladeneröffnung

Sommerfeste

Betriebsfeiern

Messe

Geburtstage…


Für draußen, oder in großen Räumen.


Foto: Petra Hartmann         Stephan Schmit

Schwananadu

Er ist ein liebenswerter, frecher Laufvogel undwahrscheinlich der letzte seiner Art.

Der Vorfahre des schwarzen Schwans und des Nandu. Da er sich in einem Löwenschutzpark befand hat er sich, wen wundert es, wohlsehr bedroht gefühlt und ist mir quasi direkt in die Arme gelaufen.
Inzwischen ist er sehr zutraulich geworden und ich kann mit ihm zu Festen aller Art gehen, wo er sich gerne von Kindern streicheln und mit Spezialfutter füttern zu lässt.

Als junges Männchen ist er manchmal etwas unberechenbar und treibt allerlei Schabernack.
Es es nicht, nur eben spielen.
Es ist zu vermuten, dass er auch ein wenig von den Eigenschaften einer Elster in sich trägt, denn er liebt Gold, Silber und alles  was glänzt.


Sowohl Kinder, wie Erwachsene erfreuen sich an diesem großen Tier.
Der passende Walking Act für den:


Vogelpark

Tierpark

Gartenfeste

Geburtstage

Straßenfeste

Sommerfeste

und viele andere Gelegenheiten


Für draußen bei trockenem Wetter,oder in Hallen, Messegeländen, Schulen etc

Klara Korn

Sie ist schon eine ältere Dame, aber das merkt man der fidelen Klara nicht an.
Sie liebt das persönliche Gespräch und kommt vom Hölzchen aufs Stöckchen.
Mit ihrer Ausstrahlung erobert sie schnell die Herzen der Menschen, seien sie noch jung, oder schon etwas in die Jahre gekommen.

Da sie in ihrem Alter (was sie nie verrät) schon so einiges erlebt hat und schon mehrmals verheiratet war, können sich besonders ältere Semester gut mit ihr identifizieren.
Das ist auch ein Grund, warum sie gerne in Seniorenheime kommt um dort frischen Wind hinein zu bringen.


Bei denjenigen die nicht mehr gut sehen, kommt sie halt ein Stück näher und bei anderen die nicht mehr so gut hören, redet sie ein wenig lauter.

Sie hat selbst Menschen, über die man sagt dass sie nicht mehr viel mitbekommen, allein durch ihre Anwesenheit sehr viel gegeben.

Doch hat sie auch schon kleine Kinder entzückt und mit jungem Publikum kokettiert.


Klara Korn kommt in:

 Seniorenheime

zu Betriebsfeiern

Geburtstagen

Geschäftseröffnungen und andere Veranstaltungen

und mischt sich dort gerne unters Volk

Ersie Das

Es gab Zeiten, da galt es noch etwas ein Narr zu sein.

Dieser Ruf hat schwer gelitten. Das soll sich wieder ändern! Bei Ersies „Scheinamt“ kann jeder sein Glück versuchen und eine Narrenschein Prüfung ablegen.Ist man frech und rebellisch genug, bekommt man ihn, den „Narrenschein“.

Doch es gibt ja verschiedene Narrentypen und somit auch eine Auswahl an Kategorien, die man hier erwerben kann.

Ob ihr wohl einen Narrenschein verdient habt? Und wenn, welcher Typ Narr könnte zu euch passen?

Seid nicht enttäuscht, wenn ihr keinen erhaltet, denn es liegt doch eine gewisse Verantwortung darin ein Narr zu sein, die manch einen überfordern könnte.

Jeder darf die Prüfung jedoch gerne, zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen.

Ein Tipp: Jemand der zu Allem „Ja und Amen“ sagt, hat schlechte Karten.
Ersie kommt mit dem mobilen „Scheinamt“ überall hin, wo es trocken ist.


Ein Narr für:

 Straßenfeste

Schulfeiern

größere Familienfeiern

Betriebsfeste etc.


Alberich Grünhaar

Gut einen Meter misst er. Alberich Gruenhaar, seines Zeichens Pirat.Allerdings ist er inzwischen Pazifist, denn er hat schon so einiges in seinen Kämpfen lassen müssen und die Gliedmaßen die er noch besitzt möchte er gerne behalten. Unter seiner Augenklappe versteckt sich ein weißes Auge, ein Holzbein mit Schnitzereien ziert seinen Körper und sein rechter Arm will auch nicht mehr so richtig. Er kann so einiges erzählen.Doch jetzt ist er auf der Suche. Auf der Suche nach einer kleinen Braut in seiner Größe.Ein schwieriges Unterfangen, denn die weiblichen Wesen um die 100 cm sind meist noch im Kindergarten und wollen nicht so recht wie er es gerne hätte. Ob er sein Ziel noch erreichen wird?
Alberich kommt entweder in neutraler Begleitung (Spielerin Cordula Thonett in schwarz gekleidet), oder aber mit seiner „Betreuerin“, der Piratin Esmeralda.

Ein Walking Actfür Kinderfeste

Straßenfeste

Familienfeiern

Piratenfeste etc. 

Der Nikomann

Nicht der Nikolaus und auch nicht der Weihnachtsmann ist unterwegs.
Nein es ist der Nikomann!
Der Nikomann ist eine Figur von gut einem Meter Größe, der seinen beiden Brüdern sehr ähnlich sieht. Er ist der Jüngste der Drei und ist bisher immer für das Geschenke einpacken eingeteilt gewesen. 
Doch nun möchte er auch mal zu den Kindern und Erwachsenen gehen und sie beglücken und das tut er immer, wenn die anderen beiden verhindert sind, oder ihre Zeit noch nicht da, oder schon vorbei ist.Natürlich fragt er, wie seine Brüder, auch  danach ob man immer brav war jedoch mit dem Unterschied, dass es ihm um Ehrlichkeit geht, denn wenn wir das sind, ehrlich:

Ist es überhaupt möglich immer brav zu sein?
Ist es gut immer brav zu sein?
Muss man nicht manchmal auch ein bisschen frech sein?
Waren die Eltern denn immer brav?
Wo fängt Spaß an und wo hört er auf?
….

Je nach Publikum und Alter fallen die Gespräche natürlich individuell verschieden aus.
Der Nikomann kommt mit seinem „Nikomobil“ und verteilt Süßigkeiten, Nüsse, oder nach Wunsch und Absprache auch kleine Geschenke an das Publikum.
 Für Weihnachtsfeiern nicht nur für Kinder.Ein ebener Untergrund ist wünschenswert,
normale Raumbeleuchtung ausreichend.

Fabrizius der Wandergeselle

Fabrizius nennt er sich. Er ist gut einen Meter groß und hat als letztes in der Schweiz gelebt, von wo er auch seinen leichten Akzent mitgebracht hat.Gerne trifft man ihn auf großen Festen, Kunsthandwerker- und anderen Märkten, einfach überall da, wo viele Menschen anzutreffen sind.Denn Fabrizius ist auf der Suche nach Arbeit und bei so vielen Menschen und gerade bei Handwerkern sollte er da ja genau richtig aufgehoben sein.Nur, Fabrizius ist, im Gegensatz zu den meisten Handwerkern, nicht unbedingt der Fähigste mit seinen Händen und so sucht er eine Beschäftigung die nicht ganz so anspruchsvoll ist. Dabei fallen ihm allerlei lustige und unnütze doch auch sinnige Tätigkeiten ein, die er bei Ihnen ausführen könnte. Aber leben können muss er davon schon. Vielleicht würde er auch eine Arbeit gegen Kost und Logis annehmen…… wenn es denn auch lecker und gemütlich ist!




Ein Walking Act

für:

Straßenfeste

Handwerkermärkte

andere Märkte

Betriebsfeste

Tag der offenen Tür

größere Familienfeste

Workshops

Workshops gibt es für folgende Figurenarten,
je nach Bedarf mit, oder ohne anschließendem Spiel,
je nach Figurenart für Kindergärten, Schulklassen, Konfifreizeiten, Geburtstage, Straßenfeste, etc.:

Klappmaulfiguren

Handstabfiguren
Großfiguren
Flachfiguren
Kochlöffelfiguren

Tuchmarionetten

Windtüten-Figuren
Schattenspiel-figuren

%d Bloggern gefällt das: