Referenzen


Wilfriede Pausenbrot die Influencerin

Liebes Publikum,

die letzten fast 2 Jahre waren für uns alle nicht einfach!
Dennoch haben wir die Zeit genutzt. Nur das Programm ging zum größten Teil auf anderen Wegen weiter als gewohnt.

Dank der finanziellen Unterstützung des „Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfahlen“,konnten die technischen Gerätschaften für die Videoproduktionen mit der Figur „Wilfriede Pausenbrot“, auf dem YouTube Kanal erweitert, sowie die anfallenden Unkosten für dazu benötigte Figuren, Requisiten, Anfahrtskosten, etc. bestritten werden.

Am Ende des Jahres werden es insgesamt 33 Videos sein und es werden 2022 weitere folgen.
Zu sehen allesamt auf dem YouTube Kanal des „Figurentheater im Kabuff“. 
Auch die Finanzierung der neuen Fahrradbühne konnte dadurch ermöglicht werden.
Im kommenden Jahr werde ich sie, sobald die Temperaturen sowie die Corona Maßnahmen es zulassen, mit einem neuen Bühnen-Programm mit Wilfriede Pausenbrot präsentieren können.
Ich freue mich schon sehr darauf, dann live mit Wilfriede für und mit euch spielen zu können.

Wichtig war aber auch das Stammpublikum, die mich wann immer möglich gebucht haben, sei es für ein Festival, oder im privaten Rahmen. Ihr alle habt uns über Wasser gehalten.

Wir danken für die Unterstützung!

Und natürlich danken wir unserem Publikum.

„Schlucks runter  oder  Schmeiß die Schraube auf das Schlagzeug

.A. der AJS Stuttgart in zahlreichen Schulen in der gesamten BRD
1988-1993

i.A. des Landratsamt Bodenseekreis im Bodenseekreis
1988-1993

i.A. der Caritasverband für den Rheinisch Bergischen Kreis und der VHS
19988/89

DHS (Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren)
1989

„Forum 90“ Suchtfachtagung Nürnberg

Sächsisches Staatsministerium für Soziales, Gesundheit und Familie
1991


Walking Acts und anderen Inszenierungen

Hafenmusik „Siegfriedwerft“ Thema Alkohol mit „Klara Korn“ 2007

Weihnachtsmarkt Eckernförde mit „Nikomann“ 2008

  • Bundeswehr Familientag Kiel

2010 mit „Alberich Gruenhaar“, 2011 mit „Schwanandu“

Germania Segelklub in Hamburg mit „Spieglein, Spieglein…“,2010

Kindergarten Ellenberg „Spieglein, Spieglein…“, 2010

Altstadtfest Eckernförde 2007/2009 mit „Scharren Nein – Narrenschein“

Piratenspektakel Eckernförde mit Walking Act „Alberich Gruenhaar! Seit 2007

Ladeneröffnung „Butik“ mit „Klara Korn“ 2009

Jahresversammlung des „Diakonischen Werkes“ mit „Klara Korn“ 2009

Bahnhofsmission Eckernförde mit „Klara Korn“ 2009

Kinderhaus Haby 2010 mit „Alberich Gruenhaar“, 2011 mit „Schwanandu“

  • Trollkohnskoppel Kiesby „Workshop Figurenbau“, „Klara Korn“ und „Alberich Gruenhaar“

Straßenfest Gaarden 2010 „Scharren Nein – Narrenschein“, 2011 „Schwanandu“

Kaffeerösterei Eckernförde mit „Klara Korn“ 2010

Freevival Kiel mit „Schwanandu“ 2011

Ostseebad Grömitz, „Spieglein, Spieglein…“, 2011

Edelweisspiratenfestival mit Alberich Gruenhaar 2017/18/19

Rootsup Tagesfestival diverse Walkingacts/Workshops 2017/18/19

  • Sowie in diversen Schulen und Kindergärten, auf Hochzeiten und Geburtstagen von Jung und Alt, in Seniorenheimen etc. im Raum Rendsburg/Eckernförde, Saarbrücken und Köln

Theater Koproduktionen

1999 Kabarett-Programm „Da tobt der Papst“, neben 30 weiteren Namenhaften Künstlern „Über die 10 Gebote“ mit Figur Felix Stabs

  • 2007 „Alarmstufe rot“ ein Advents-Stück mit Figuren, Schauspielern und Musik von

          Gerhard Breier & Claudia Unzen & Cordula Thonett. Inszenierung: Breier/Unzen/Thonett          Musik: Breier/Unzen, Bühnenbild: Thonett/Unzen, Figuren: C. Thonett

2008 erster gemeinsamer Auftritt mit Autor Nicolaus Kessener und dem „Duo Caldera“ mit Figur „Klara Korn“

2010 erster gemeinsamer Auftritt mit meiner Figur Alberich Gruenhaar im „Piratenkabarett“ mit „Aktionstheater Frau Pamms“ und „Duo Caldera“

Figurenbau/Bühnenbilder Auftragsarbeiten

Bühnenbilder für das Stuttgarter Figurentheater „Mark & Penny“ 1983

„Audrey two“ Hauptfigur in „Kleiner Horrorladen“ 4 Figuren zwischen 30 cm und 450 cm für das Musiktheater im Revier Gelsenkirchen 1989. Das Stück lief 4 Spielzeiten mit großem Erfolg.

„Möffin & Pörks“ für Figurenbühne Knirpsenland 2006

„Mapili & Riese“ für das „Mapili Theater“ 2007

Die „grüne Petze“ für „Teffi“ Reusch 2010

Für Film und Fernsehen

Herstellung von Kostümen für Marionetten im Film „Excalibur“ von John Boorman  und deren Manipulation. 1981

Herstellung und Manipulation der Gemüsefiguren (Tomate, Möhre und Kartoffel) für den Film „Gemüserevolution“ von Andrew Davies 1988

  • Manipulation der Figur Edith Krawallo in „Bettgeflüster“, eine flash film/

            Nordwestfernsehen Produktion für Kanal 4 auf Sat 1, 10 Folgen a 10 Min. 1990

Marionettenspiel für die Sendung „Markt“ im WDR 1996

Herstellung und Manipulation eines Vogels (für Bluebox) im Auftrag von Multimedia Produktion Aachen 1997

Portraitfiguren für Musikclip mit Jürgen Becker & Tochter, für die „Sendung mit der Maus 2001

Herstellung der Figuren Berni & Ert für „Freitagnacht News“ (auf RTL) 2002

Portraits über Cordula Thonett/Figurentheater im Kabuff

1988 Portrait über das kleinste Theater Kölns in der „Aktuellen Stunde“ WDR 3

im „KölleFORNIA“ April/Maiausgabe 1990

1991 „Cordula, was machst Du da?“ 19’ 20’ eine KAOS Film Produktion für Kanal 4  gesendet auf Sat 1 

2010 „Blaualgensonnabendsumzug“ im NDR

Außerdem realisierte Cordula Thonett

den „kleinste offiziellen Rosenmontagszug“ (ausgerechnet) in Eckernförde, 2007

den „Blaualgensonnabendsumzug“ 2008/2009/2010/2011

Figurenbauworkshops

bei Konfirmationsfreizeiten

Kreistheatertagen

Kindergärten

Schulen

Gemeindefesten

Jugendzentren

auf Festivals

und vielen anderen Gelegenheiten



Gäste im Figurentheater im Kabuff

2008 eröffnete Cordula Thonett ein festes Theater in Eckernförde an der Ostsee.
Dieses hat sie jedoch 2013 wieder geschlossen und ist zurück in ihre Heimat „Köln“ gegangen.
Wir möchten diesen Absatz den schönen Zeiten und den besonderen Abenden mit noch besondereren Gästen widmen.

2008

Nicolaus Kessener „Literarische Augenblicke“
mit Nicolaus Kessener, Duo Caldera und Klara Korn

2009

Duo Caldera (Das Duo gibt es aus beruflichen Gründen zur Zeit nicht mehr)

Ritha Elmhold „Frieden auf Erden“

2010

Bu – Benjamin Stein

2011

Anna-Maria Schlemmer „Schattenspiel aus dem Karton“
mit „Goldlöckchen“ für die kleinen Zuschauer
und „Der Wahrsager“ für die großen Zuschauer

Susanne Söder-Beyer „Zwischenwelten“ mit musikalischer
Unterstützung von Clara Jöhnk

Papiertheater „ME MYSELF AND I“ Thomas Hirche mit „Robinson Crusoe“

Anna-Maria Schlemmer „Schattenspiel aus dem Karton“  
mit „Weihnachten mit Hässchen Phillip“ für die kleinen Zuschauer
  und „Watt im Watt war“ für die großen Zuschauer

2012

Susanne Söder-Beyer „Männer & Frauen“ mit musikalischer
Unterstützung von Benjamin Schulte

Kay Kankowski „Erstes Solokonzert in Eckernförde“

Sven Wlassack „Sachen zum Lachen“ Altes und Neues aus Wien

Thomas Lötzsch „Punks op de Deel“

„Tacheles – Dein Alltag ist ein Abenteuer“ von und mit Blumseltsam und   illustriert von Päiblou Mossrock

 Schmarowotsnik  „Klesmer und lider funem Lebn“

2013

Kai Kankowski Trio

und als Gast, mit Gast im Utgard: Julian Dawson

Und für alle der hier (durch anklicken der Namen) verlinkten Seiten gilt natürlich, dass ich keinerlei Verantwortung für deren Inhalte übernehme!    


%d Bloggern gefällt das: